Skip to main content
  • Gib-nie-auf! Nie ! Wehr Dich, dann ändert sich was!

Sonnwendfeier auf dem Jusi

30.06.2024

Sonnwendfeier auf dem Jusi


Wegen schlechtem Wetter mussten wir in diesem Jahr die Sonnwendfeier um eine Woche nach hinten verlegen. Am zuerst vorgesehenen Termin, Freitag 21.06.2024 goss es wie aus Kübeln. Im Nachhinein stellte es sich heraus, dass wir die richtige Entscheidung getroffen hatten. Zwar gab es am 28.06.2024 auch noch heftige Schauer bis um 16 Uhr, danach blieb aber der Himmel den restlichen Abend trocken, die Sonne setzte nochmal ein breites Grinsen auf und das Publikum strömte in großer Zahl.

Toll!                                         Hirschkäfer unter uns!

Wikipedia schreibt: 


Hirschkäfer sind die größten europäischen Käfer. Die männlichen Käfer werden meist deutlich größer als die weiblichen, jedoch gibt es vor  allem bei den Männchen große Schwankungen. Männchen werden etwa 3,5 bis 8 Zentimeter lang, die Weibchen etwa 3 bis 5 Zentimeter. Sie haben beide eine schwarzbraune Grundfärbung, die Deckflügel sind braunrot gefärbt. Weibchen und Männchen tragen, wie auch andere Arten der Gattung Lucanus, auf der Vorderseite ihrer Vorderschenkel leuchtend gelbe Flecken, die  durch zahlreiche, dicht benachbarte Härchen gebildet werden, wie sie  auch an den Grenzen zwischen den Körperabschnitten festzustellen sind.

Besonders auffällig an den Männchen ist das „Geweih“. Dabei  handelt es sich um die massiv vergrößerten Mandibeln (Oberkiefer), die  bei den Männchen braunrot schimmern. Sie können bei besonders großen  Exemplaren fast die halbe Körperlänge ausmachen. Die Weibchen haben  einen schmaleren Kopf und normal entwickelte Oberkiefer.

Gestern habe ich bei strahlendem Sonnenschein das Haus verlassen. ich habe meinen Augen kaum getraut, als ich dieses Prachtexemplar mitten auf der Straße sitzen sah.

Holzkohle herstellen nach alter Tradition

29.05.2024

Heute habe ich den ersten Besuch bei "Hebbe" im Metzinger Forst gemacht. Vom 28.05. bis voraussichtlich zum 03.06.2024 wird er dort einen Kohlenmeiler zur Herstellung von Holzkohle betreiben. Zusammen mit dem Forst Metzingen haben sie einen Meiler mit 9 rm (Raummeter)Eschenholz aufgeschichtet. Hier die ersten Eindrücke.

11.06.2024

Das Wetter war all die Tage nicht besonders gut. Trotzdem hatte man den Eindruck, Hebbe hat ein Abkommen mit Petrus. Jedes Mal, wenn ich aufgebrochen bin um ihn zu besuchen, kam die Sonne raus. Es gab immer die Gelegenheit für einen netten Plausch mit den anwesenden Besuchern. Besonders schön dabei finde ich, dass viele Besucher irgendeine kulinarische Leckerei mitbrachten, die dann in gemeinsamer Runde verspeist wurde. Für das kommende Jahr ist ein neuer Meiler geplant, dann klappt das vielleicht sogar mit dem Bau eines Rennofens wie sie in grauer Vorzeit zur Eisengewinnung verwendet wurden.



Herzlichen Dank an alle Beteiligten !

Die Leistungsschau Frickenhausen war ein toller Erfolg! Weil alles perfekt zusammengepasst hat und Alle prima miteinander zusammengearbeitet haben, können und dürfen wir uns  auch über den großen Zuspruch und die Anerkennung des Publikums 

ehrlich freuen !


Schwachmaten am Werk!

Friedhof Reutlingen

17.03.2024
Gestern war ich mit meinem Vater zusammen auf dem Friedhof "Unter den Linden" in Reutlingen, um das Grab seiner Frau / meiner Mutter zu besuchen. Beim anschließenden Spaziergang kamen wir auch an der Gedenkstätte für die Opfer der beiden Weltkriege vorbei.


Wenn ich solche blödsinnigen Schmierereien sehe, frage ich mich immer, was geht in den kranken Hirnen von diesen Schwachmaten vor, die solche Parolen an Gedenkstätten "anbringen". Sie sind offensichtlich nicht in der Lage, Ihre Kritik am System auf friedliche, nicht zerstörerische Art zu artikulieren.  

Irgendwann sollte jeder Mensch, und sei er ideologisch noch so stark engagiert, in der Lage sein, zu vergeben und zu gedenken.

Gedenken all derjenigen, die im Krieg ihr Leben verloren haben.

4. Mahnfeuer "Steinernes Brückle" Kohlberg

Am vergangenen Freitag, den 15.03.2024 fand 4. Mahnfeuer statt. Wie die vorangegangenen Veranstaltungen bestens organisiert, hatten sich doch insgesamt 5 Redner angekündigt. Schätzungsweise 300 Personen hatten den Weg zur Veranstaltung gefunden. 

Viele davon aus den umliegenden Gemeinden. Beeindruckend viele auch mit den Traktoren angereist, vom Lenninger Tal, der Reutlinger Alb, dem gesamten Neuffener Tal.

Wie die letzten Male, eine friedliche, gelungene Veranstaltung, mal wieder von der Presse bewusst totgeschwiegen.

Heute war Vesperkirche

Das Team der Loge Zu den Drei Linden

04.02.2024

Heute waren wir alle im Einsatz. Mit insgesamt 18 Schwestern und Brüdern haben wir heute bei der Vesperkirche in der Martin Luther Kirche in Nürtingen Dienst getan. Darüber hinaus haben wir mit insgesamt mehr als 25 Kuchen, Hefezöpfen und Schneckennudeln auch noch den "süßenTeil" der Essensversorgung übernommen.

 

Erinnerungsbild für´s Archiv

Egal ob beim Bedienen, beim Spülen, der Essensausgabe, der Getränkeversorgung, am Kuchenbuffet, überall waren Mitglieder unserer Loge im Einsatz.

21.01.2024

Auf dieser Seite, weiter unten, habe ich mich über meine Heizung und die Pelletsqualität ausgelassen. Die Firma Hoval hat reagiert und die ganze Angelegenheit zu meiner Zufriedenheit geregelt.

Was hingegen gar nicht funktioniert ist die Zusammenarbeit mit Firestixx, meinem Pelletlieferanten. Gestern Abend musste ich zum wiederholten Male in den Keller, weil plötzlich die Heizkörper kalt wurden. Die mir mittlerweile bekannte Fehlermeldung "Raumaustragung prüfen" verhieß nichts Gutes. Pellets waren im Ansaugtrakt verklemmt, die Spirale war von Nöten, um die Leitung wieder frei zu bekommen. Wie so oft in den vergangenen Tagen.

Ich hab mal die Länge der Pellets nachgemessen, auch hier, genau wie in Kohlberg, sehr viele zu lange Pellets. 


 

20.01.2024

Sarah Wiener, Spitzenköchin und EU-Abgeordnete sagt bei einem Auftritt im "treffpunkt foyer" der Stuttgarter Zeitung folgendes:

„Wenn Sie echte Revolutionäre sein wollen, bringen Sie Ihren Nachbarskindern, Ihren Freunden, Ihren Verwandten Kochen bei.“


12.01.2024

Mahnfeuer am "Steinernen Brückle"

geschätzt 50-60 Traktoren mit Ihren Besatzungen, einem großen, lodernden  Holzstoß, vielen kleinen Feuern in Wärmetonnen, friedlichen Menschen mit Ihren Kindern, Bürgern aus Kohlberg , Neuffen, Beuren und auch von  weiter weg, Wärme von vorne oder von hinten, je nachdem wie rum man sich drehte. 

Eine tolle Veranstaltung. Spürbarer Zusammenhalt. Ein Gefühl der Gemeinsamkeit, für Viele sicherlich etwas, was sie so noch nicht erlebt hatten, in dieser Art..

Ich freue mich, dass ich Teil dieser dort versammelten Menschen sein durfte. Ich freue mich, dass sehr viele junge Menschen vor Ort waren. Ein gutes Omen für unser Land

Zukunft wieder selber in die Hand nehmen.

Demokratie leben!




26.12.2023

Am 26.12.2023 verstarb Dr. Wolfgang Schäuble. 

Schäuble war ein Mensch, zu dem ich immer voller Bewunderung aufgeschaut habe.  Er war stets geradlinig, ließ sich durch keine Schicksalsschläge aus dem Konzept bringen und ist zu jeder Zeit für die Dinge, für die er  brannte, eingetreten. Wir alle als Gesellschaft verlieren einen tollen Menschen. Ich werde ihm in meinen Gedanken immer einen Ehrenplatz einräumen. Seine Äußerungen haben mich oft inspiriert und mich zum Nachdenken angeregt.  Ich habe nicht nur einmal die Brillianz seiner Gedanken mit Faszination  erleben dürfen. Danke dafür!


24.12.2023

Weihnachtswunder  links der Zustand nach dem Kauf anfangs Dezember, rechts an Heiligabend, in der Mitte unser Nanuk


23.12.2023     

Wir sind wieder zu viert! Seit gestern hat unser Aiko wieder einen Kumpel. Nanuk ist eingezogen und hält uns schon ganz schön auf Trapp!



Zeitgeschehen im Focus

Ich bin heute auf eine interessante Publikation gestoßen. Werde ich jetzt öfters mal drin lesen.



12.12.2023

Mein Papa wird heute 90 Jahre alt.  --> Herzlichen Glückwunsch!



Die letzten Wochen hatten wir extreme Schwierigkeiten mit unserer Pelletsheizung von Hoval. Ein Biolyt 50 Kessel mit vermutlich multiplen Problemen.

Darüber hinaus gab´s dann aber auch noch das Firestixx Problem des querstehenden Holzpellets in Überlänge. Wenn man so etwas noch nicht persönlich erlebt hat, behauptet man, das gibt es nicht.

Gibt es doch!........... und dann ist die Bude einfach nur kalt. Weil ein querstehendes Holzpellet in der Leitung ebendiese blockiert und keine Pellets nachgefördert werden. Die Heizung geht auf Störung, man muss den Kundendienst anrufen und bekommt dann so etwas unter die Nase gehalten. Man kommt sich selber blöd vor. Aber so eine Idee hat man als Anlagenbesitzer nicht.






09.12.2023

Gestern Abend habe ich einen Besuch im Repaircafe Nürtingen gemacht. Ich fand es äußerst interessant und war sehr angetan vom Umfang der erbrachten Leistungen, vom angenehmen Umgang miteinander und von der großen Nachfrage nach dieser Dienstleistung.

 

Ich habe mich auch riesig gefreut, meinem Freund Kassa vom Abessina in Nürtingen die Pfote schütteln zu können. Ihn habe ich mit der Getreidemühle seiner Frau im Repaircafe getroffen.



Danke auch an Rita, die mir interessante Einblicke hinter die Kulissen des Repaircafes Nürtingen vermitteln konnte.


08.12.2023

Gestern, Donnerstag 07.12.2023 Besichtigung bei TriqBriq Tübingen, eine interessante, bemerkenswerte Idee, sollte man im Auge behalten!




Erklärvideo  --> hier 😎


04.12.2023

mail von Herwart an Cxxxxxx


Hallo Cxxxxxxx,

 

jetzt hat´s doch nicht geklappt. xx.....................xx. Die Kinnlade fiel mir kurzzeitig runter. In einem Wahn von Selbstüberschätzung war ich der festen Ansicht, ich würde die Wahl gewinnen. Weit daneben ist auch vorbei. Ich konnte mir nicht vorstellen, dass schonungslose Ehrlichkeit nicht zieht. xx ........................xx. Der dritte Platz bei drei Bewerbern ist nicht vorne auf dem Siegerpodest.  Nichtsdestotrotz: Aufstehen, Krone richten und weitergehn!    Und……. Das Lachen nicht verlernen. 😊


Liebe Grüße Herwart


mail von Cxxxxxx an Herwart


Hallo Herwart,

na der 3. Platz ist immer noch auf dem Podest, kann ja niemand was dafür, dass es nicht mehr Bewerber gab ;-) 


Ich gratuliere dir auf jeden Fall zum 1.Platz in der Opposition. Von dieser Stelle aus kann man unter Umständen noch besser regieren und das mit deutlich weniger Anstrengung und man bekommt weniger Shitstorm ab. So kannst du Fragen an die „Regierung“ stellen und sie muss sich drum kümmern und sie muss dir Rede und Antwort stehen, das hat doch auch was ;-)  Immer schön die Finger in die Wunde ;-)   Aber euer Wasser/Abwasserproblem hat es ja bis in die Nürtinger Zeitung geschafft. Mal sehen wie es weitergeht ;-)


Liebe Grüße Cxxxxxx 


Vielen Dank allen meinen Freunden, die mich aufmuntern. Mittlerweile habe ich die Fassung wiedergefunden. Und nebenbei eins gelernt:

Das Fell des Bären erst verteilen, wenn man ihn erlegt hat!





Besuch auf dem Nürtinger Wochenmarkt

Jeden Samstag besuche ich meinen Lieblingsblumenhändler auf dem Nürtinger Wochenmarkt. Er ist stets so gut gelaunt wie seine Blumen schön sind. 




Mein Ausflug in die Kommunalpolitik ist beendet!


Ich hab wieder was unheimlich wichtiges gelernt: Das Fell des Bären soll man erst verteilen, wenn man ihn erlegt hat.

Bei der Wahl zum Bürgermeister der Gemeinde Kohlberg bin ich abgeschlagen auf dem dritten Platz gelandet.


Hätte ich so nicht erwartet.


Ich möchte mich bei allen meinen Wählern für das mir entgegen gebrachte Vertrauen bedanken!


Ganz klarer Gewinner der Wahl ist Herr Thomas Franz.   Herzlichen Glückwunsch!


Bild von der Stimmauszählung im Sitzungssaal des Kohlberger Rathauses am Wahlabend 03.12.2023